Briefkopf - ALBERT MILDE k. k. Hof-Kunst-Bauschlosser und Eisenkonstrukteur zu Wien; von 7.2.1839 bis 8.11.1904

Ausschließendes Privilegium

Amtsblatt zur Laibacher Zeitung; 16. November 1866

k. k. Albert Milde

Archivbild: Amtsblatt zur Laibacher Zeitung; 16. November 1866 (1)

 

Das Handelsministerium hat die Anzeige, dass Johann Peyer, die ihm auf die Erfindung eigentümlicher Vorrichtungen zum Schließen der Türen und Fenster unterm 24. März 1865 und auf eine Verbesserung der Bänder für Türen unterm 9. Dezember 1865 erteilten ausschließenden Privilegien in Gemäßheit der notariell beglaubigten Session, dd. Wien 23. Oktober 1866, an Albert Milde, Schlossermeister in Wien, vollständig übertragen habe, zur Kenntnis genommen und daselbst die vorschriftsmäßige Eintragung in das Privilegienregister veranlasst.

Wien am 3. November 1866 (1)