Briefkopf - ALBERT MILDE k. k. Hof-Kunst-Bauschlosser und Eisenkonstrukteur zu Wien; von 7.2.1839 bis 8.11.1904

Internationale Weltausstellung in Paris 1878

Ausstellung diverser Kunstschlosserarbeiten

k. k. Albert Milde

Brunnen aus Marmor mit zwei reichverzierten figuralischen getriebenen Stützen, ein verziertes Gitter mit Ornamenten, eine Kartusche mit einem Löwenkopf als Wasserauslauf, alles aus Schmiedeisen

Archivbild 1: Brunnen aus Marmor
mit zwei reichverzierten figuralischen getriebenen Stützen, ein verziertes Gitter mit Ornamenten,
eine Kartusche mit einem Löwenkopf als Wasserauslauf, alles aus Schmiedeisen,
für die Pariser Weltausstellung,
nach einer Zeichnung der Architekten König & Feldscharek,
ausgeführt von Albert Milde, k. k. Hofschlosser in Wien. (1)

 

Schmiedeeisernes reichverziertes Gitter mit Ornamenten für einen Brunnen

Archivbild 2: Schmiedeeisernes reichverziertes Gitter mit Ornamenten für einen Brunnen
für die Pariser Weltausstellung,
nach einer Zeichnung der Architekten König & Feldscharek,
ausgeführt von Albert Milde, k. k. Hofschlosser in Wien. (2)

 

Schmiedeeiserner Löwenkopf und Kartusche mit einem getriebenen Blech für einen Brunnenauslauf

Archivbild 3: Schmiedeeiserner Löwenkopf und Kartusche
mit einem getriebenen Blech für einen Brunnenauslauf,
für die Pariser Weltausstellung,
nach einer Zeichnung der Architekten König & Feldscharek,
ausgeführt von Albert Milde, k. k. Hofschlosser in Wien. (3)

 

Schmiedeeiserne Wandlampe

Archivbild 4: Schmiedeeiserne Wandlampe
für die Pariser Weltausstellung,
nach einer Zeichnung des k. k. Oberbaurates Ritter von Hansen,
ausgeführt von Albert Milde, k. k. Hofschlosser in Wien. (4)

 

Schmiedeeiserne reichverzierte Gaslampe mit getriebenen Ornamenten und einer Wandstütze

Archivbild 5: Schmiedeeiserne reichverzierte Gaslampe
mit getriebenen Ornamenten und einer Wandstütze,
für die Pariser Weltausstellung
nach einer Zeichnung der Architekten König & Feldscharek,
ausgeführt von Albert Milde, k. k. Hofschlosser in Wien. (5)

 

Schmiedeeiserne reichverzierte Gittertür mit getriebenen Ornamenten

Archivbild 6: Schmiedeeiserne reichverzierte Gittertür mit getriebenen Ornamenten
für die Pariser Weltausstellung,
nach einer Zeichnung der Architekten König & Feldschrek,
ausgeführt von Albert Milde, k. k. Hofschlosser in Wien. (6)

 

Schmiedeeisernes Füllungsgitter

Archivbild 7: Schmiedeeisernes Füllungsgitter
für die Pariser Weltausstellung,
nach einer Zeichnung des k. k. Oberbaurates Schmidt,
ausgeführt von Albert Milde, k. k. Hofschlosser in Wien. (7)

 

Schmiedeeisernes Glockengestell zu einer Sakristeitür

Archivbild 8: Schmiedeeisernes Glockengestell zu einer Sakristeitür
für die Pariser Weltausstellung,
nach einer Zeichnung des Professors Riewel,
ausgeführt von Albert Milde, k. k. Hofschlosser in Wien. (8)

 

Schmiedeeiserner Leuchter

Archivbild 9: Schmiedeeiserner Leuchter
für die Pariser Weltausstellung
nach einer Zeichnung des Architekten Bollé,
ausgeführt von Albert Milde, k. k. Hofschlosser in Wien. (9)

 

Schmiedeeiserner zweiarmiger Leuchter

Archivbild 10: Schmiedeeiserner zweiarmiger Leuchter
für die Pariser Weltausstellung,
nach einer Zeichnung des Architekten Mitrielsky,
ausgeführt von Albert Milde, k. k. Hofschlosser in Wien. (10)

 

Schmiedeeiserner 20-flamiger Luster

Archivbild 11: Schmiedeeiserner 20-flamiger Luster
für die Pariser Weltausstellung,
nach einer Zeichnung des Architekten Bollé,
ausgeführt von Albert Milde, k. k. Hofschlosser in Wien. (11)