Briefkopf - ALBERT MILDE k. k. Hof-Kunst-Bauschlosser und Eisenkonstrukteur zu Wien; von 7.2.1839 bis 8.11.1904

Reichverzierter Uhrkasten, 1888

k. k. Albert Milde

Reichverzierter Uhrkasten, 1985

Reichverzierter Uhrkasten, 1985 (1)
Von Hand geschmiedet, poliertem Edelstahl,
und mit Goldbronze von Albert Milde verziert.
1985 von L' Atelier Gremillion wiederhergestellt.

 

Reichverzierter Uhrkasten mit getriebenen Ornamenten aus Schmiedeeisen und teilweise montiert mit getriebenen Messing, mit einem bronzenen getriebenen Ziffernblatt und einem Marmorsockel

Archivbild: Reichverzierter Uhrkasten (2)
mit getriebenen Ornamenten aus Schmiedeeisen und teilweise montiert mit getriebenen Messing,
mit einem bronzenen getriebenen Ziffernblatt und einem Marmorsockel,
nach einer Zeichnung der Architekten König & Feldscharek,
ausgeführt von Albert Milde, k. k. Hofschlosser in Wien.