Briefkopf - ALBERT MILDE k. k. Hof-Kunst-Bauschlosser und Eisenkonstrukteur zu Wien; von 7.2.1839 bis 8.11.1904

k. k. Naturhistorisches Hofmuseum, 1010 Wien, Burgring 7

Allgemeines und Architektur

k. k. Albert Milde

Archivbild 1: Das Oktagon der Vorhalle mit der Durchsicht auf das Treppenhaus.

Archivbild 1: Das Oktagon der Vorhalle mit der Durchsicht auf das Treppenhaus. (1)

 

Archivbild 2: Treppenhaus mit der Durchsicht auf das 1. Stock Vestibül

Archivbild 2: Treppenhaus mit der Durchsicht auf das 1. Stock Vestibül. (2)

 

Archivbild 3: Das Vestibül mit der Durchsicht auf einen der Eingänge zu den Schauräumen.

Archivbild 3: Das Vestibül mit der Durchsicht auf einen der Eingänge zu den Schauräumen. (3)

 

Archivbild 4: Mittelteil des Kuppelraumes mit Schutzgeländer.

Archivbild 4: Mittelteil des Kuppelraumes mit Schutzgeländer. (4)
ausgeführt von k. k. Hof-Kunst-Bauschlosser Albert Milde in Wien.
siehe auch Kunsthistorisches Museum in Wien

 

in Bearbeitung